Angehörigenschulung EduKation für Angehörige, Freunde und Bekannte von Menschen mit Demenz

Einen Menschen mit Demenz zu begleiten bedeutet, sich oft verzweifelt und hilflos zu fühlen. Angehörige erleben, dass andere Menschen wenig Verständnis haben, auch die eigenen Familienmitglieder.

Was ist EduKation?

  • vermittelt Wissen über Demenzerkrankungen und deren Auswirkungen auf das Alltagsleben
  • hilft Ihnen, ein größeres Verständnis für die Person mit Demenz zu entwickeln und die Beziehung zu ihr zu verbessern
  • unterstützt Sie darin, Ihre eigene neue Rolle als Betreuungsperson zu erkennen und anzunehmen

Die Schulung erstreckt sich über zehn zweistündige Sitzungen in wöchentlichem Abstand. Der nächste Kurs startet am 24.September 2018. Kursgebühr: € 100,00 – wird von den Pflegekassen unter bestimmten Voraussetzung erstattet.

Ansprechpartnerin:
Frau Christine Niederreiter
christine.niederreiter@caritasmuenchen.de
Tel. Mo/Di/Do vormittags 08121 / 2241 986

Caritas-Zentrum im Landkreis Ebersberg
Bahnhofstraße 1, 85567 Grafing
Telefon: 08092 23241-10
Telefax: 08092 31989


Bayerisches Landesamt für Statistik

Wo bleibt mein Geld? – EVS-Teilnahme gibt Antwort

Landesamt für Statistik sucht 12.000 private Haushalte in Bayern, die gegen eine Geldprämie an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 teilnehmen.

Das Bayerische Landesamt für Statistik sucht private Haushalte, die an der Einkommens- und Verbrauchs-stichprobe (EVS) 2018 teilnehmen wollen. Mitmachen lohnt sich dabei doppelt: Zum einen profitieren die Haushalte von einem ausführlichen Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben. Zum anderen erhalten sie als Dankeschön für ihre Beteiligung an der EVS eine Geldprämie von mindestens 85 Euro.

DownloadOriginal Pressetext zum Download