Liebe Egmatinger,

nach langem Warten konnten jetzt die Rohbauarbeiten für das neue Rathaus vergeben werden. Die ausführende Baufirma Neulinger aus Hofkirchen hat bereits die Baustelle eingerichtet und mit den Aushubarbeiten begonnen.

Beim Umbau kann es zu Beeinträchtigungen kommen, der Pausenhof wurde ausgelagert. Die Bauzeit wurde bewusst so gewählt, dass die lärmintensiven Rohbauarbeiten größtenteils in die Ferien fallen. Dennoch ist es nicht auszuschließen, dass es zu Lärmbeeinträchtigungen und zu verkehrsbedingten Störungen kommen kann. Wir werden alles Mögliche tun, diese so gering wie möglich zu halten. Insgesamt erweist sich jedoch die Vergabe der Aufträge sehr schwierig, da die Firmen zur Zeit alle mit Arbeiten voll ausgelastet sind.

Im Juni soll noch die Submission für die Rohbauarbeiten für das Feuerwehrhaus in Münster erfolgen. Eine erste Ausschreibung erbrachte hier kein Ergebnis.

Auch der Ausbau des schnellen Internets ist bereits in vollem Gange. Von Oberpframmern her wurde bereits ein Großteil der Leitungen eingepflügt und auch der Ortsausbau dürfte in den nächsten 2 – 3 Monaten erfolgen. Auch hier ist nicht auszuschließen, dass es zu verkehrsbedingten Beeinträchtigungen kommt, wir bitten Sie dazu um Ihr Verständnis.

Trotz unserer vielen Maßnahmen, die die Gemeinde Egmating zur Zeit durchführt, konnten wir erfreulicherweise einen sehr positiven Haushalt aufstellen. Zwar werden wir während der Bauphase kurzfristig Kredite aufnehmen müssen, aber bis zum Jahr 2021 sollten sämtliche Maßnahmen aus dem Gemeindehaushalt finanziert werden, sodass zu diesem Zeitpunkt die Gemeinde voraussichtlich wieder schuldenfrei sein wird.

Eine schöne und erholsame Sommer- und Ferienzeit wünsche ich Ihnen allen!

Ihr Ernst Eberherr
1.Bürgermeister