Die Lage

Egmating ist die südwestlichste Gemeinde im Landkreis Ebersberg, eingebettet in eine romantische Landschaft und gehört zu den nachweislich ältesten Ortschaften in Bayern. Die Gemeinde Egmating hat eine Gesamtfläche von 1.916 ha. Zur Gemeinde gehören noch die Ortsteile Münster, Neumünster, Lindach, Orthofen sowie Neuorthofen und Tal. Nicht zuletzt die Nähe und die gute Verkehrsverbindung zum Wirtschaftsraum München haben Egmating zu einem gefragten Gewerbestandort vor allem für mittlere Unternehmen gemacht.

Für die Freizeitgestaltung sind vom Golfplatz bis zur Turnhalle viele Möglichkeiten gegeben. Die Vereine von Egmating können sich seit kurzem auch über den neuen Bürgersaal der Gemeinde freuen.

Verkehrsanbindung der Gemeinde Egmating

Fährt man auf der Kreisstrasse von Glonn nach Höhenkirchen-Siegertsbrunn kommt man, ebenso wie auf dem Weg von Aying nach Zorneding, nach Egmating.

Nur ca. 30 Fahrminuten benötigt man zum Flughafen München-Erding, ca. 10 Fahrminuten zur A 8 München-Salzburg, ebensoviel zur A 99, der Ostumfahrung München.

Es besteht gute Einbindung in das regionale OPNV-Netz.

Größere Kartenansicht