Liebe Pfarrgemeinde und am Pfarrleben Interessierte,

Am 25. Februar 2018 wurde ein neuer Pfarrgemeinderat gewählt. Durch die Briefwahl konnte eine wesentlich höhere Wahlbeteiligung (35,93%) als in der Vergangenheit erreicht werden.

Der neue Pfarrgemeinderat setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

1. Vorsitzende: Monika Olesch
2. Vorsitzende: Martina Schatz
Schriftführerin: Karin Dinger

weitere Mitglieder: Silke Dietz, Anneliese Eberl, Franziska Hofer, Theresia Kronester, Josef Mayer, Sabine Stündler-Liebl und Kurt Riemhofer (als Pfarradministrator).

Bei der Caritas-Frühjahrssammlung kam das Ergebnis von 2.623,66 Euro zusammen. Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ an alle Spender/innen und Sammler/innen, die zusätzlich ihre Zeit „spenden“, damit die Caritas-Stationen (in unserem Fall die Station in Grafing-Ebersberg) weiterhin so vielfältige Beratungs- und Hilfsangebote leisten können.

40 % der Spendensumme verbleiben für caritative Zwecke in unserer Pfarrei, unter anderem für die Nachbarschaftshilfe. (Frau Christa Heiler, Einsatzleitung der NBH, Tel. 08095-400.)

Die Misereor-Sammlung kam auf ein Ergebnis von 87,32 Euro. Beim Verkauf der Osterkerzen, die wieder so wunderbar von Familie Obermeier gebastelt wurden und den Spenden der vom PGR gebundenen Palmbuschen, konnte ein Erlös in Höhe von 412,10 Euro erzielt werden, welcher an die Schwestern vom Guten Hirten, die Jugendhilfeeinrichtung Schloss Zinneberg gespendet wurde.

Am Sonntag, den 13. Mai durften 12 Kinder aus unserer Pfarrgemeinde das Sakrament der Heiligen Erstkommunion empfangen.
Sie sind damit Mitglieder am Tisch des Herrn geworden. Wir wünschen ihnen, dass sie auch in Zukunft Freude an dieser Tischgemeinschaft haben.

Bei strahlendem Sonnenschein und einem feierlichen Gottesdienst wurde der Tag zu einem wahren Fest. Auch der am nächsten Tag folgende gemeinsame Kommunionsausflug zur Streichenkirche über den Schmugglerweg im Kaiserwinkl, war ein sehr schönes Erlebnis!

Wir wünschen den Kommunionkindern, dass sie den Schwung und die Begeisterung für dieses Sakrament aus den Gruppenstunden ins alltägliche Leben mit hineinnehmen können und vor allem auch, dass sie die Nähe Gottes und seinen Segen stets spüren dürfen.

Karin Dinger, PGR-Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit
Kurt Riemhofer, Pfarrer und Dekan im JVD i. R.

Vorschau
Mi 03.10.201808.45 UhrDankwallfahrt nach Maria Altenburg - Abmarsch am Friedhofskreuz um 8.45 Uhr, Gottesdienst in Altenburg um 10.30 Uhr
Sa 06.10.201808.00 UhrPfarrausflug mit Bergmesse - weitere Informationen erhalten Sie in den nächsten Pfarrbriefen
So 02.12.20181. Adventbis zum Hl. Abend Frauentragen im Advent – wer die werdende Gottesmutter beherbergen möchte kann sich ab Anfang November im Pfarrbüro in die Liste eintragen.
  • Die evangelische Kirchengemeinde finden Sie in der Kreuz Christi Kirche in Höhenkirchen-Siegertsbrunn.

Gerne bringen wir Gemeindemitgliedern, die aus Krankheits- oder Altersgründen nicht zum Gottesdienst kommen können, die Krankenkommunion. Wenn Sie dies möchten, dann bitten wir Sie, sich im Pfarrbüro zu melden, Tel: 08095-360.